Datenschutz

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir als Verantwortlicher ernst. Personenbezogene Daten auf diesem Onlineangebot werden nur im technisch notwendigen Umfang und mit einem berechtigten Interesse des Betroffenen und Verantwortlichen erhoben. Die erhobenen persönlichen Daten werden weder verkauft noch aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
Eine Zusammenführung von Daten mit anderen Datenquellen findet ebenfalls nicht statt.

Die nachfolgende Erklärung soll Ihnen als Besucher einen Überblick darüber geben, wie der Schutz gewährleistet wird und welche Art, welcher Umfang und zu welchem Zweck personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb des Onlineangebotes und der mit diesen verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“) verarbeitet werden.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:

Aachener Medizin Systemberatung AMS GmbH
Stifterstr. 32 / Ecke Herderstr.
52146 Würselen
Deutschland

Festnetz: +49 2405 49510 00
Mobil: +49 160 1537713
Fax: +49 2405 4951008

E-Mail: office@medizinsystemberatung.com

Internet: www.medizinsystemberatung.com
Internet: www.acmedsys.de

Verwendete Begrifflichkeiten

Unsere Datenschutzerklärung soll für jedermann einfach und verständlich sein. In dieser Datenschutzerklärung werden in der Regel die offiziellen Begriffe der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwendet. Die offiziellen Begriffsbestimmungen werden in Art. 4 DSGVO erläutert.

Zugriff auf und Speicherung von Informationen in Endeinrichtungen

Durch die Nutzung unserer Website kann ein Zugriff auf Informationen (z.B. IP-Adresse) oder eine Speicherung von Informationen (z.B. Cookies) in Ihren Endeinrichtungen erfolgen. Mit diesem Zugriff bzw. dieser Speicherung kann eine weitere Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der DSGVO verbunden sein. In den Fällen, in denen ein solcher Zugriff auf Informationen bzw. ein solches Speichern von Informationen zur technisch fehlerfreien Bereitstellung unserer Dienste unbedingt erforderlich ist, erfolgt dies auf Grundlage von § 25 Abs. 1 S. 1, Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. In den Fällen, in denen ein solcher Vorgang anderen Zwecken (z.B. der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website) dient, erfolgt dieser auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und den einschlägigen Rechtsgrundlagen in diesem Zusammenhang können Sie den nachfolgenden Abschnitten zu den konkreten Verarbeitungstätigkeiten auf unserer Website entnehm

Cookies

Zweck der Verarbeitung

Cookies sind kleine Textdateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an dem Computer des Nutzers übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ werden die Art von Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen „Session-Cookie“ wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern und werden in der Regel nach dem Beenden des Browsers gelöscht.

Arten der verarbeiteten Daten

  • Namen des Servers, der das Cookie gesetzt hat
  • Lebensdauer des Cookies
  • einen Wert – normalerweise eine zufällig generierte eindeutige Nummer

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes

Berechtigtes Interesse und maßgebliche Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Empfänger und Weitergabe der Daten an ein Drittland

Keine Weitergabe an ein Drittland oder internationale Organisation geplant.

Dauer der Speicherung

Die Gültigkeit der Cookies ist auf die Dauer des Besuches beschränkt. Cookies werden beim Beenden des Browsers in der Regel automatisch gelöscht. Eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Browser sind in der Regel so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Über die Browsereinstellungen ist es möglich, dass Cookies grundsätzlich oder nur für diese Domain des Onlineangebots blockiert werden. Eine Benachrichtigung, sobald ein Cookie gesetzt wird, ist ebenfalls möglich. Weitere Informationen sind in den Einstellungen des Browsers zu finden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Die Cookie-Einstellungen können unter den folgenden Links für die jeweiligen Browser verwaltet werden.

  • Google Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
  • Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
  • Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
  • Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
  • Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Sie können auch die Cookies vieler Unternehmen und Funktionen einzeln verwalten, die für Werbung eingesetzt werden. Verwenden Sie dazu die entsprechenden Nutzertools, abrufbar unter https://www.aboutads.info/choices/ oder http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

Die meisten Browser bieten zudem eine sog. „Do-Not-Track-Funktion“ an, mit der Sie angeben können, dass Sie nicht von Websites „verfolgt“ werden möchten. Wenn diese Funktion aktiviert ist, teilt der jeweilige Browser Werbenetzwerken, Websites und Anwendungen mit, dass Sie nicht zwecks verhaltensbasierter Werbung und Ähnlichem verfolgt werden möchten. Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können, erhalten Sie je nach Anbieter Ihres Browsers, unter den nachfolgenden Links:

  • Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/2790761?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
  • Mozilla Firefox: https://www.mozilla.org/de/firefox/dnt/
  • Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17288/windows-internet-explorer-11-use-do-not-track
  • Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri40732/mac
  • Opera: http://help.opera.com/Windows/12.10/de/notrack.html

Zusätzlich können Sie standardmäßig das Laden sog. Scripts verhindern. NoScript erlaubt das Ausführen von JavaScripts, Java und anderen Plug-ins nur bei vertrauenswürdigen Domains Ihrer Wahl. Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können, erhalten Sie über den Anbieter Ihres Browsers (z. B. für Mozilla Firefox unter: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/noscript/.

Werden Cookies für die Internetseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Externe Verlinkungen

Soweit auf andere Websites verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, bei Aufruf verlinkter Websites die Datenschutzerklärungen dieser Websites zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden (siehe auch die Angabe in unserem Impressum).

Soziale Netzwerke (Twitter, YouTube, XING, kununu) sind auf unserer Website lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken des eingebundenen Text-/Bild-Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst nach der Weiterleitung werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Websites entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der von Ihnen genutzten Anbieter dieser Sozialen Netzwerke.

Kommentare und Beiträge

Zweck der Verarbeitung

Das Onlineangebot ermöglicht das Hinterlassen von Kommentaren oder sonstigen Beiträgen, bei dem die IP-Adresse und die Inhaltsdaten des Beitrags gespeichert werden. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt zur Sicherheit, falls die Kommentar- und Beitragsfunktion zur Übersendung von widerrechtlichen Inhalten genutzt wird. Darüber hinaus wird die IP-Adresse gespeichert, um die Angaben der Nutzer Zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Arten der verarbeiteten Daten

  • Inhaltsdaten
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Beitrags

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes

Berechtigtes Interesse und maßgebliche Rechtsgrundlagen

  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
  • Gewährleistung der Sicherheit, Spamerkennung und mögliche Rückverfolgung von widerrechtlichen Inhalten

Empfänger und Weitergabe der Daten an ein Drittland

Keine Weitergabe an ein Drittland oder internationale Organisation geplant.

Dauer der Speicherung

Eine regelhafte Löschung der Kommentare und Beiträge erfolgt nicht. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung und gesetzlichen Anforderungen nicht mehr erforderlich sind.

Kontaktaufnahme

Zweck der Verarbeitung

Bei der Kontaktaufnahme, z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder anderer Medien, werden alle getätigten Angaben vom Nutzer zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet. Darüber hinaus können solche Angaben in einem eingesetzten Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Arten der verarbeiteten Daten

  • Inhaltsdaten, welche über den Nutzer selbstständig vorgenommen wurden
  • E-Mail Adresse
  • Metadaten
  • Headerdaten
  • Telefonnummer

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes, Interessierte, Kunden, Neukunden

Berechtigtes Interesse und maßgebliche Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines mit uns geschlossenen Vertrags in Verbindung steht oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig ist.

In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger und Weitergabe der Daten an ein Drittland

Keine Weitergabe an ein Drittland oder internationale Organisation geplant.

Dauer der Speicherung

Eine regelhafte Löschung der Kommentare und Beiträge erfolgt nicht. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung und gesetzlichen Anforderungen nicht mehr erforderlich sind.

Hosting Onlineangebot

Zweck der Verarbeitung

Zum Betrieb der Onlineangebote wird ein externer Hostinganbieter eingesetzt. Dieser Hostinganbieter stellt Infrastrukturleistungen zur Verfügung. Der Hostinganbieter kann Zwecks effizienter und sicherer Zurverfügungstellung des Onlineangebotes Kommunikationsdaten verarbeiten.

Arten der verarbeiteten Daten

  • IP-Adresse
  • Meta- und Kommunikationsdaten
  • Webseitenzugriffe

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes

Berechtigtes Interesse und maßgebliche Rechtsgrundlagen

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Empfänger und Weitergabe der Daten an ein Drittland

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Keine Weitergabe an ein Drittland oder internationale Organisation geplant.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung und gesetzlichen Anforderungen nicht mehr erforderlich sind.

Google Web Fonts

Es werden keine sogenannten externen Web Fonts, welche von Google (Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA) bereitgestellt werden, genutzt.

Hinweise auf die Rechte der Betroffenen

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Nordrhein-Westfalen ist die zuständige Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Datenweitergabe und Empfänger

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt, außer

  • wenn wir in der Beschreibung der jeweiligen Datenverarbeitung explizit darauf hingewiesen haben.
  • wenn Sie ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dazu erteilt haben,
    die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • im Falle, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und
  • soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Wir nutzen darüber hinaus für die Abwicklung unserer Services externe Dienstleister, die wir sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt haben. Diese sind Dienstleister für das Webhosting, den Versand von E-Mails sowie Wartung und Pflege unserer IT-Systemen usw. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Durch die stetige Weiterentwicklung der Onlineangebote und Implementierung neuer Funktionen sowie Technologien kann die Notwendigkeit zur Anpassung der Datenschutzerklärung erfolgen, damit die gesetzlichen Anforderungen gewährleistet werden. Der Verantwortlicher behält sich aus diesem Grund das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu aktualisieren. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten und empfehlen, dass Sie sich regelmäßig Zeit nehmen und die Datenschutzerklärung für sich neu prüfen.

Stand: 04.01.2022